3-Pässe Roadtrip


Datum:

12.-14. Juli 2019

Treffpunkt ca. 16:00 Uhr

Genauer Ort wird im Voraus bekannt gegeben werden.

Freie Plätze verfügbar

 

Ort:

Grimsel-, Susten- und Furkapass

 

Workshopleitung:

Manfred Stutz und Thomas Marmet 

 

TeilnehmerInnen:

min. 2, max. 6 Personen

 

Anforderungen:

Einsteiger bis Fortgeschritten

Fitness und Trittsicherheit für Bergwanderungen,

die Touren richten sich nach dem Können der Teilnehmer

 

Ausrüstung:

Digitale Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Bridgekamera

Objektive: Weitwinkel bis Tele, ev. Makroobjektiv

Dem Wetter angepasste Kleidung und gute Wanderschuhe

Getränke, Snacks für Unterwegs

Auto oder Campingbus für die Übernachtung

Genügend Akkus und Speicherkarten

 

Schwerpunkte:

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Landschafts- und Bergfotografie. Ein wichtiger Punkt ist die Planung. Wie suche ich Fotoplätze? Zu welcher Tages- und Jahreszeit ist es wo am besten? Wie wird das Wetter? Erst wenn diese Fragen beantwortet sind und eine entsprechende Tour gut geplant ist, kann man eine Berglandschaft gezielt fotografieren. Vor Ort ist dann vor allem der Bildaufbau mit Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund entscheidend. 

Die Belichtungseinstellungen wie die Blende, Belichtungszeit, Iso und den Weissabgleich werden wir gemeinsam an deiner Kamera anschauen und vertiefen. Damit deine Fotos spannend wirken, werden wir dir unsere besten Tipps und Tricks verraten.

 

Neben dem fotografischen Teil werden wir euch jede Menge Tipps geben wie man möglichst unabhängig und zudem auch kostengünstig ein paar Tage im Auto unterwegs sein kann, um die besten Lichtstimmungen zu erwischen.

 

Programm:

An diesem Workshop richten wir uns komplett dem Rhythmus der Natur. Wir werden zu den besten Lichtbedingungen an den schönsten Fotospots stehen. Die Region um die drei Pässe hat enorm viel zu bieten. Riesige Gletscher, kristallklare Bergseen, wunderschöne Bäche und spektakuläre Aussichten sind unsere Motive.

Manche lassen sich in nur wenigen Minuten Wanderung erreichen, bei einigen ist aber ein längerer Aufstieg erforderlich. Wir werden uns bei der Wahl der Spots nach eurem können richten. Zudem besteht Dank der beiden Workshopleiter die Möglichkeit die Gruppe aufzuteilen, so dass jeder auf seine Kosten kommen wird. 

Um möglichst flexibel zu bleiben werden wir im eigenen Auto übernachten und uns mehrheitlich selber Verpflegen. Du wirst erstaunt sein, wie komfortabel man sich einrichten kann und wie wenig man eigentlich zum Leben benötigt.

Ein paar Wochen vor dem Workshop wirst du ein Dokument mit den nötigen Informationen und Tipps bekommen.

 

Deine offenen Fragen kannst du uns gerne über das Kontaktformular zukommen lassen. 

 

Kosten:

CHF 490.- pro Person

 

Inklusive: 

persönliche Betreuung durch Workshopleiter

Führung zu den schönsten Spots

NiSi-Filter zum Testen

Kaffee/Tee

Abendessen(Trekkingmahlzeit)

Kursunterlagen

 

Exklusive: 

Anreise

Transport vor Ort 

Verpflegung

Versicherung



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.